vPad-A1

vPad-A1

Pro­duk­te

vPad-A1

Universal-Simulator

Das vPad-A1-Sys­tem ist ein mod­u­lar aufge­bauter Sim­u­la­tor für alle Vital­pa­ra­me­ter: Das in jedem Fall erforder­liche Basis­mod­ul „Base“ läßt sich beliebig mit einem oder mehreren der Funk­tion­s­mod­ule „PS“, BP“ und/oder „O2“ betreiben. So ergibt z.B. die Kom­bi­na­tion „Base“ + „O2“ einen SpO2-Sim­u­la­tor, der jed­er Zeit mit weit­eren Funk­tion­al­itäten (= Funk­tion­s­mod­ulen) ergänzt wer­den kann. Die Verbindung der einzel­nen Mod­ule erfol­gt unkom­pliziert und reversibel durch Steck­verbindun­gen, das Basis­mod­ul erken­nt die aktuell vorhan­de­nen Funk­tion­s­mod­ule automatisch.

Datrend Systems Logo
  • 12-Kanal EKG Simulation
  • Über 60 auswählbare Arrhythmien
  • 2‑Kanal IBP Simulation
  • Sim­u­la­tion der Tem­per­atur und Respiration
  • Neona­talmodus
  • Schrittmach­er-Sim­u­la­tion
  • Herzzeitvol­u­men (HZV)
  • SpO2 30%-100%
Basi­sein­heit vPad-Base
Kom­po­nen­ten Kon­tak­t­träger, Bedieneinheit
Funk­tion­s­mod­ul vPad-PS™ (Patien­ten-Sim­u­la­tor)
EKG 12-Kanal EKG
Ref­eren­zsig­nale Rechteck, Dreieck, Sinus
Nor­maler Sinusrhythmus 10–360 BPM, 1 BPM Schritte, Genauigkeit Rate: < 0,1 %, Ampli­tude: ± 2%
Arrhyth­mien Alle gängi­gen Signalformen
Neona­taler Modus EKG QRS Bre­ite reduziert von 80ms auf 40ms
Arte­fakt 50Hz, 60Hz, Respiration
2 Blut­druck­kanäle  
Sta­tis­ch­er Druck 10 — 400 mmHg in 1 mmHg Schrit­ten, Genauigkeit ± 1 % + 1 mmHg
Dynamis­che Simulation 8 Posi­tio­nen + Swan-Ganz (nur Kanal 1)
Schrittmach­er
Impul­sam­pli­tude -700mV bis +700mV
Impuls­bre­ite 0.1, 0.2, 0.5, 1.0, 2.0 ms
Tem­per­atur 20 — 42°C in 0.5°C Stufen, 2 Kanäle, Stan­dards YSI 400 und 700
   
Res­pi­ra­tion 15–150 BPM, 15 vor­e­in­stell­bare Werte
   
Optionale Zusatz­funk­tio­nen Fetalsig­nale, Herzeitvol­u­men (CO)
Funk­tion­s­mod­ul vPad-BP™ (NIPB Sim­u­la­tor)
Spez­i­fis­che Kennlinien alle gängi­gen Bauarten
Druck­ein­heit­en mmHg, mbar, kPa, inH2O, cmH2O
Manome­ter Bere­ich: 0.0 — 400.0 mmHg, Genauigkeit ± 0,5 %
Geregel­ter Druckerzeuger Bere­ich: 10.0 — 400.0 mmHg, Genauigkeit ± 0,5 %

Test­funk­tio­nen

Pul­srate

Dichtigkeit, Über­druck

20 — 240 BPM

Funk­tion­s­mod­ul vPad‑O2(SpPO2 Simulator)
Spez­i­fis­che Kennlinien

alle gängi­gen Bauarten

inkl. Masi­mo-Rain­bow® (optionaler Adapter erforderlich)

SPO2 30% — 100%, Schrit­tweite 1 %

Herzrate

Arte­fak­te

20 — 300 BPM

Tap­ping, Shiv­er­ing, Shake table (2,5 Hz Sinus)

Alarmtest Automa­tis­che Test­se­quen­zen für Oxime­ter Alarmmeldung
Maße, Gewichte (voll­ständi­ge Gerätekombination)
Abmes­sun­gen Bre­ite: 9,8 cm x Länge: 27,5 cm x Höhe: 9,7 cm
Gewicht 1,76 kg

*Lt. Her­stellerangaben, Änderun­gen vorbehalten

Deutsch Englisch
Daten­blatt /

Ähn­liche Produkte

mtk-biomed Logo Rotweiss
mtk Peter Kron GmbH
Buck­ow­er Damm 30, Haus 1, Auf­gang B
D‑12349 Berlin
Tel. +49 (0)30 – 69 81 88 40
Fax +49 (0)30 – 69 81 88 49
Mail info@mtk-biomed.com

Quick Links

Uni-Sim

Uni-Sim

Pro­duk­te

Uni-Sim

UNI-Sim simuliert alle Vital­pa­ra­me­ter gleichzeitig:

  • EKG
  • SpO2
  • NIBP
  • IBP
  • Tem­per­atur
  • Res­pi­ra­tion
Rigel Medical Logo
  • Alle Vital­pa­ra­me­ter kön­nen syn­chron simuliert werden
  • Kom­pak­te und leichte Bau­form, ide­al für den mobilen Einsatz
  • Vielfältige Adap­tio­nen verfügbar

* option­al mit SPO2-Adapter Plus R:

  • Arbeits­bere­ich SpO2-Sät­ti­gung 30 ‑100 %
  • SpO2-Wert mit 1 %-Schrit­tweite einstellbar
  • viele vor­pro­gram­mierte SpO2-Kennlin­ien
NIBP
Dynamis­ches Signal Oszil­lometrisch
Inte­gri­erte Pumpe 0 – 350 mmHg
Dig­i­tales Manometer 0 – 410
Genauigkeit +/- 0.5% FS
Druck­ein­heit­en mmHg, inHg, kg/cm2, cmH2O, mBar, PSI, inH2O and kPa
SpO2
Bere­ich 50 to 100%
Genauigkeit ± 0.5 % im Bere­ich zwis­chen 70–100 % SpO2
± 1 % im Bere­ich zwis­chen 50–69 % SpO2
Pul­srate 20–300 bpm
Genauigkeit ± 1 bpms
SpO2-Kennlin­ien alle gängi­gen Hersteller
EKG
EKG 12 Kanal-EKG
Pul­srate 20–300 bpm
Genauigkeit ± 1 bpm
Sig­nal­form Nor­males EKG sowie alle gängi­gen Arrhythmien
Ref­eren­zsig­nale Sinus, Rechteck, Dreieck, Impuls
Schrittmach­ersig­nal Syn­chron, asynchron
Tem­per­atur
Stan­dard YSI 400 / 700
Bere­ich 25, 33, 37 und 41°C
Res­pi­ra­tion
Rate 5, 10, 15, 30, 60, 120, 180 Atemzüge pro Minute
Basiswider­stand 250, 500, 750, 1000 Ohm
Apnoe Dauer: 0 – 60 s, Inter­vall:  0 – 300 s
IBP
Kanäle 2
Sta­tisch 0 – 300mmHg
Dynamisch 0 – 300mmHg sys­tolisch und diastolisch

*Lt. Her­stellerangaben, Änderun­gen vorbehalten

Deutsch Englisch
Daten­blatt /

Ähn­liche Produkte

mtk-biomed Logo Rotweiss
mtk Peter Kron GmbH
Buck­ow­er Damm 30, Haus 1, Auf­gang B
D‑12349 Berlin
Tel. +49 (0)30 – 69 81 88 40
Fax +49 (0)30 – 69 81 88 49
Mail info@mtk-biomed.com

Quick Links

SimCube System ADVANCED

SimCube System ADVANCED

Sim­Cube Sys­tem ADVANCED
Pro­duk­te   Prüftech­nik   Prüfgeräte   Sim­u­la­tor   Vital­pa­ra­me­ter-Sim­u­la­tor  Sim­Cube Sys­tem ADVANCED

Pro­duk­te

SimCube System ADVANCED

Das Sim­u­la­tor-Set ermöglicht das gle­ichzeit­ige Testen aller Vital­pa­ra­me­ter wie EKG, Res­pi­ra­tion, Arrhyth­mie, IBP, NIBP, SpO2, Herzzeitvol­u­men und Temperatur.

Das Set umfasst sämtliche Funk­tio­nen, die zur Prü­fung und Instand­hal­tung von Patien­ten-Mon­i­toren aller gängi­gen Marken erforder­lich sind. Die kom­pak­te Größe der Test­geräte in ein­er leicht­en Trans­port-Tasche bietet Prüfern max­i­male Mobil­ität und Vielseitigkeit.

Pronk Technologies Logo
Das Set beste­ht aus:

NIBP Simulation: SC‑5 SimCube

SC‑5 Sim­Cube über­prüft: NIBP, Res­pi­ra­tion, Arrhyth­mien, Schrittmach­er­sim­u­la­tion und IBP. Der Sim­u­la­tor ist über einen einzi­gen Knopf zu bedi­enen. Er simuliert oszil­lometrische Impulse aus der Prax­is, indem er sowohl die Form als auch die Größe der Welle vari­iert, wenn sich der Man­schet­ten­druck ändert.

SC‑5 Sim­Cube

SPO2 Simulation: OX‑2 OxSim Flex

OX‑2 OxSim Flex bietet größt­mögliche Flex­i­bil­ität bei der Über­prü­fung der SpO2-Sät­ti­gung, des Pulss­chlags und Per­fu­sionin­dex­es. Der Prüfer kann automa­tis­che Prü­fa­bläufe der Oxime­ter­leis­tung und Alarm­prü­fung erstellen, ohne die Alarme­in­stel­lun­gen des Mon­i­tors ändern zu müssen. 6,4 cm klein und 140 g leicht passt OxSim Flex bestens in die Hemdtasche.

OX‑2 OxSim Flex

Patienten-Simulator: SL‑8 SimSlim 

Sehr klein und mit nur 100 g ist Sim­Slim ein wahres Fed­ergewicht als Patien­ten-Sim­u­la­tor. Der Sim­u­la­tor umfasst zahlre­iche Prüf­funk­tio­nen der Vital­pa­ra­me­ter wie EKG, Atmung, Arrhyth­mie, 4‑IBP, YSI 400/700 Tem­per­atur und Herzzeitvol­u­men. Die Bedi­enung über nur einen einzi­gen Knopf vere­in­facht die Ein­rich­tung und Durch­führung der Prü­fun­gen. Eine weit­ere Beson­der­heit ist die paten­tierte Stromver­sorgung mit ein­er Bat­terielebens­dauer von bis zu 10 Jahren, ohne Aufladung oder Wech­sel der Batterien.

SL‑8 Sim­Slim

Ähn­liche Produkte

mtk-biomed Logo Rotweiss
mtk Peter Kron GmbH
Buck­ow­er Damm 30, Haus 1, Auf­gang B
D‑12349 Berlin
Tel. +49 (0)30 – 69 81 88 40
Fax +49 (0)30 – 69 81 88 49
Mail info@mtk-biomed.com

Quick Links

AccuSim

AccuSim

Pro­duk­te

AccuSim

All-in-One Vital­pa­ra­me­ter-Sim­u­la­tor

Clinical Dynamics Logo
  • 12-Kanal EKG Simulation
  • IBP-Sim­u­la­tion
  • SpO2-Sim­u­la­tion mit CalTa­bles
  • NIBP-Sim­u­la­tion mit R‑Curves
  • Sim­u­la­tion der Tem­per­atur und Respiration
  • Schrittmach­er-Sim­u­la­tion
  • Arrhyt­mien
NIBP-Sim­u­la­tion
Blut­druck-Vor­e­in­stel­lun­gen: systolisch/diastolisch (mmHg)
 Erwachsene 250/190
200/150
150/100
120/80
100/65
80/50
60/30
Neona­tal 150/120
120/90
100/70
80/50
60/30
35/15
Blut­druck-Sim­u­la­tion
Bere­ich Genauigkeit Auflö­sung
 10–295 mmHg ± 0,5 mmHg
Pul­srate 15–330 bpm ±0,5 bpm, 15–300 bpm, ±1bpm 301–330 bpm
Pul­sam­pli­tude 0–150%  > 0,1%  1%
Dig­i­tal­manome­ter 0,0 bis 400,0 mmHg ± 0,5 mmHg ± 0,1 mmHg
auto. Prü­fung des Über­druck­ven­tils am Monitorsystem rück­ver­fol­gbar nach NIST
Blut­druck 
Druck ± 100 mmHg max
min. dias­tolisch 5 mmHg
max. sys­tolisch  275 mmHg
Dichtigkeits-Test
Über­drucks-Test
Spez­i­fis­che Kennlin­ien (CalTa­bles) Welch-Allyn, Datas­cope, GE Med­ical, Philips Med­ical, Col­in Med­ical, Criticar, CAS Med­ical, Sun­Tech, Smiths Med­ical Advi­sor, SpaceLabs
SPO2 ‑Sim­u­la­tion
Bere­ich Genauigkeit Auflö­sung
0–100 SpO2% 1 SpO2% ±0.5 SpO2%, 70–100 SpO2%

±1 SpO2%, 50–69 SpO2%

Pul­srate 15–330 bmp
Spez­i­fis­che Kennlin­ien (R‑Curves) BCI, Criti­care, CSI-Spot, Datas­cope, Datex, Hewlett-Packard (Philips),Masimo, Nell­cor, Nell­cor Oxi­Max, Nihon, Kohden, Non­in, Novametrix, Ohme­da & Sensormedics
Patien­ten-Sim­u­la­tor
EKG 12-Kanal EKG
Ref­eren­zsig­nale Rechteck, Dreieck, Sinus
Res­pi­ra­tion RATE 4–120 BrBM (breaths per minute)
nor­maler Sinusrhythmus/ Rate 10–330 bmp
Arrhyth­mien alle gängi­gen Signalformen
Tachykardie

Brachykardie

Asys­tole

Schrittmach­er

All­ge­mein
Gewicht 0,86 kg
Größe 108 x 51 x 191 mm (B x H x T)

*Lt. Her­stellerangaben, Änderun­gen vorbehalten

Deutsch Englisch
Daten­blatt /

Ähn­liche Produkte

mtk-biomed Logo Rotweiss
mtk Peter Kron GmbH
Buck­ow­er Damm 30, Haus 1, Auf­gang B
D‑12349 Berlin
Tel. +49 (0)30 – 69 81 88 40
Fax +49 (0)30 – 69 81 88 49
Mail info@mtk-biomed.com

Quick Links